Ensemble New Babylon

Musiker

Isabelle Raphaelis – Flöte

Die gebürtige Flensburgerin Isabelle Raphaelis begann im Alter von 9 Jahren Querflöte zu spielen. Sie nahm während der Schulzeit mehrfach erfolgreich am Wettbewerb “Jugend musiziert” teil und war Flötistin im Landesjugendorchester Schleswig-Holstein. Im Anschluss begann sie das Studium bei Bettina Wild an der Hochschule für Künste Bremen. Zusätzliche Inspiration erhielt sie bei Meister- und Kammermusikkursen, unter anderem bei Aurèle Nicolet, Prof. Angela Firkins, Robert Dick, Prof. Wally Hase und Prof. Michael Martin Kofler. Orchestererfahrung sammelte sie aushilfsweise in verschiedenen Ensembles, z. B. Deutsche Kammerphilharmonie Bremen. Im Februar 2015 spielte sie das Flötenkonzert von Jacques Ibert als Solistin mit dem Hanze Symphony Orchestra.