Ensemble New Babylon

Musiker

Johannes Lang – Gitarre

Johannes Lang wuchs in Teterow im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns auf. Er lernte Gitarrenbau und absolvierte die Ausbildung zum Ensembleleiter in Sulzbach-Rosenberg. Seit 2009 studierte er an der Hochschule für Künste Bremen u. a. bei Prof. Jens Wagner. 2013 wechselte er in die Klasse von Prof. Jürgen Ruck der Hochschule für Musik Würzburg. 2016 schloss er gleich zwei Abschlüsse parallel mit Bestnoten ab und studiert seit dem den Master of Perfomence an der HfM Würzburg. Er nahm während seiner Studienzeit an zahlreichen Meisterkursen und Gitarrenfestivals teil.

Weiterhin spielte er in unterschiedlichen kammermusikalischen Besetzungen. Sein Repertoire umfasst die historische Musik auf der Theorbe bis hin zur aktuellen Musik und konnte hier bereits bei zahlreichen Uraufführungen mitwirken. Gerade die Zusammenarbeit mit Komponisten liegt Johannes Lang im hohen Maße am Herzen. Er ist Stipendiat des Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds, der Hochschule für Musik Würzburg und hat das Deutschland Stipendium inne. 2016 erhielt er gemeinsam mit dem Team von „Willkommen mit Musik“ die Kulturmedaille der Stadt Würzburg.