Ensemble New Babylon

Musiker

Martin Abendroth – Klarinette

Martin Abendroth wurde 1982 geboren. Im Jahr 2002 war er Absolvent des Musikgymnasiums Schloss Belvedere in Weimar. In diesem Zeitraum nahm er auch Kompositionsunterricht an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar bei Prof. Reinhard Wolschina. Von 2002 bis 2008 folgte das Studium (mit Hauptfach Klarinette) an der Hochschule für Künste Bremen bei Prof. Marco Thomas, welches er im Juni 2008 mit dem Diplom abschloss. Bis 2010 studierte Martin im Aufbaustudiengang Kammermusik in Detmold und erhielt dort Unterricht bei Prof. Thomas Lindhorst. Während dieser Zeit war er auch Mitglied des Bundespolizeiorchesters Hannover (2009-2012). In seiner freischaffenden Tätigkeit spielte er als Aushilfe in der Kammerphilharmonie Schönebeck sowie in den Theatern Lüneburg, Lübeck und Bremerhaven. Seit September 2014 ist er im Polizeiorchester Hannover festangestellt. Martin Abendroth ist Gründungsmitglied des Ensemble New Babylon, welches im November 2012 sein Gründungskonzert gab. Seit 2010 hat er außerdem einen Lehrauftrag an der Hochschule für Künste Bremen.