MUHR#02

26/05/2019 Bremen

Details

Time : 19:00
Venue : Schwankhalle Bremen
MUHR#02 Konzert für drei Klaviere und modulare Synthesizer Kompositionsauftrag des Ensemble New Babylon an Luis Codera Puzo, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung. Eintritt: 14.- / 10.- / 7.- (solidarisches Preissystem) / 5.- (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre) / 3.- (Bremen-Pass) »MUHR#02« ist ein einstündiges Konzert für drei Klaviere und modulare Synthesizer, komponiert von Luis Codera Puzo (*1981) aus Barcelona. Zu erwarten ist eine imposante Klangmasse, eine Mauer des Klangs, die von unterschiedlichen Texturen belebt wird. Ebenfalls eine Verdichtung von Klang hören wir in »Vers la flamme, Op. 72« (1914) für Klavier solo von Alexander Scriabin (1872 – 1915). Hier strebt der Klang im Crescendo »der Flamme entgegen« – es heißt, Scriabin sei der Überzeugung gewesen, die Erde werde sich bis zur Zerstörung erhitzen. Programm
  • Alexander Scriabin (1872-1915): Vers la flamme, op. 72 (1914) für Klavier
  • Luis Codera Puzo (*1981): MUHR#02 (Uraufführung) für 3 Klaviere und modulare Synthesizer Kompositionsauftrag des Ensemble New Babylon, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung.
Mireia Vendrell del Álamo (Klavier), Daria-Karmina Iossifova (Klavier), Neus Estarellas Calderón (Klavier) • Komposition und modulare Synthesizer: Luis Codera Puzo Mit Förderung von: Senator für Kultur Bremen klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest Reidemeister & Ulrichs Stiftung Martha Pulvermacher Stiftung Piano Rosenkranz Oldenburg