Nachtflug

04 Jul 2021 Bremen, GER

Details

Zeit : 19:00
Treffpunkt : Kesselhalle - Kulturzentrum Schlachthof
Adresse : Findorffstraße 51
PLZ : 28215

Konzert IV der Reihe
„Neue Musik in der Kesselhalle“
Immer sonntags um 19:00 Uhr.

Karten unter: www.nordwest-ticket.de
Eintrittspreis: 15 € / erm. 8 € / 3 € Bremen-Pass
Ermäßigung für Schüler*innen, Studierende (ohne Altersbeschränkung), junge Menschen bis einschl. 20 Jahre sowie Rollstuhlfahrende (Begleitperson frei).

Ein theatrales Konzert zum Thema Umweltzerstörung. Werke von Daniel Portelli (Uraufführung), Sarah Nemtsov, Elena Mendoza und Julia Mihály.
Der australisch-maltesische Komponist Daniel Portelli setzt sich in seinem Stück „Whale Fall“ mit der Plastikverschmutzung im Meer und Instabilisierung des Ökosystems auseinander. Er vergleicht dabei den Zerfallsprozess eines zum Meeresgrund sinkenden Walkadavers mit dem moralischen Zerfall unserer Gesellschaft und überträgt diese Idee auf sich zersetzende Klänge voller Gewalt und Ausweglosigkeit.

Konzertprogramm

Sarah Nemtsov (*1980): Seven Colours (2018) for amplified cello, e bass, prepared piano with sample keyboard, drumset and electronics

Elena Mendoza (*1973): Die Macht der Gewohnheit (2014) for a talking violinist

Julia Mihály (*1984): Disappointment Diaries…if one door closes another one open in your face. (2019) für Flöte, Violine, Cello, Synthesizer, Sampler, Elektronik und Video

Daniel Portelli: Whale Fall (2021, Uraufführung) für Flöte, Klavier, Schlagzeug, Violine, Violoncello, E-Bass, Elektronik und Video

Die Konzertreihe „Neue Musik in der Kesselhalle“ wird gefördert von:
Senator für Kultur Bremen
Musikfonds e. V. mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien
klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest